Praxis für Rehabilitation und Prävention

Physiotherapie Am Staden in Saarbrücken stellt sich vor....

Aktuelle Informationen im Umgang mit dem Corona Virus

23.03.2020
Sehr geehrte Patienten,
Der Coronavirus bestimmt unseren Alltag
Aber: Wir sind weiterhin für Sie da!

Unsere Physiotherapiepraxis läuft weiterhin. Wir haben die notwendigen Termine entzerrt. Das heißt es ist ein Patient und ein Therapeut zum gleichen Zeitpunkt in der Praxis, damit wir uns vor und nach der Behandlung um ausreichende Hygiene kümmern können.

Notwendige Therapien, sprich wenn Sie eine Verordnung bei uns haben oder der Arzt Ihnen jetzt was ausgestellt hat, dürfen weiterhin trotz erweiterter Ausgangssperre wahrgenommen werden.

Es liegt uns sehr am Herzen, dass Sie die Physio-freie-Zeit so gut wie möglich nutzen und etwas zuhause
tun können. Daher bieten wir an, Ihnen individuelle Trainingspläne für zuhause zu schreiben.
Wir freuen uns über jede Rückmeldung von Ihnen & vermissen Sie hier!

Ihr Team
Physiotherapie Am Staden Saarbrücken

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Herzen von Saarbrücken dürfen wir Sie in einem schönen 130qm² großen Altbau begrüßen.
Die Praxis erreichen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmittel (Saarbahnhaltestelle Hellwigstraße ; 5 Minuten Fußweg
bis zur Praxis) oder mit dem Auto.
Öffentliche Parkplätze sind in der Lessingstraße ausreichend verfügbar (mit Parkschein). Sie erreichen uns wie folgt:

Lessingstraße 8
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681/68 87 46 21
E-Mail:kontakt@physio-staden.de
WhatsApp: 0178/30 500 17

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in die Therapieformen
und Besonderheiten der Praxis für Physiotherapie Am Staden geben und Sie damit vertraut machen.

Natürlich stehen wir gerne auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung.
Wir danken für Ihr Interesse!

Ihr Team
Physiotherapie Am Staden

Unsere Praxis

Physiotherapie von Knieschmerzen bis Halswirbelsäulenbeschwerden...

Die Therapie beginnt mit einer zielgerichteten Befunderhebung, auf dessen Basis das Therapieziel und der Therapieplan mit dem Patienten konkret formuliert werden. Viele alltägliche Faktoren (Bewegungsmangel, Lebensgewohnheiten, …) tragen dazu bei, dass unser Körper „krank“ wird. Deshalb genügt es nicht alleine das Symptom (Kopfschmerz, Bandscheibenvorfall, Veränderung von Bändern und Sehnen) zu beseitigen. Vielmehr muss die Ursache aufgespürt und behandelt werden, um den Gesundheitszustand wieder herzustellen.

Unsere Arbeit ist durch Studien und Leitlinien wissenschaftlich fundiert. Dadurch können wir ein Höchstmaß an Kompetenz und Innovation, basierend auf den neuesten physiotherapeutischen Erkenntnissen, an unsere Patienten weitergeben.

Unser Ansatz ist geprägt von der Idee, dass Bindegewebe in der Lage ist zu regenerieren und dass Schmerzen grundsätzlich positiv beeinflussbar sind.

Demzufolge helfen wir Schmerzen zu lindern und die Funktionen im Allgemeinen zu normalisieren. Das gilt auch für Knochenbrüche aller Art sowie Bänder-, Sehnen- und Kapselverletzungen.

Wir sind kompetent, wenn es um Muskelaufbau, -dehnung und -kräftigung geht. Dies schließt insbesondere die Versorgung nach Operationen aller Art (z.B. Athroskopie, Gelenkersatz, …) ein.